Frankreichfreizeit 2018

Verdun 2018

Bericht der Jugendlichen

Der Jugendausschluss Sommerhausen veranstaltete vom 19.05.2018 bis zum 25.05.2018 eine Jugendfreizeit in Verdun (in Frankreich). Wir waren dort mit 18 Jugendlichen und 5 Betreuern und hatten sehr viel Spaß. Alles fing mit dem Treffen am 19.05.2018 an, als sich alle Jugendliche und Betreuer getroffen haben und losfuhren. Verdun ist ein sehr bekannter und historischer Ort, an dem wir alle sehr viele neue Informationen über den ersten Weltkrieg erfuhren. Manches war auch sehr unheimlich und erschreckend. Wir waren z.B. in einem Museum und haben uns ein Schlachtfeld angeschaut. Das alles hat uns sehr nachdenklich gemacht über dieses Thema. Aber wir hatten auch alle viel Spaß: So waren wir z.B. im Kletterwald und alle Jungs haben ein Laser Game gespielt. Auch der Evangelische Gottesdienst einer französischen Kirchengemeinde, welcher in einer großen und älteren Lagerhalle stattfand, hat uns sehr gefallen, denn dort spielte unter anderem eine Französische Band. Wir befanden uns auf einem Campingplatz in Mobile Homes, dort gab es auch einen Pool und einen Fußballplatz. Solche Erlebnisse haben unseren Urlaub geprägt und ihn unvergesslich gemacht. Wir wären auch noch länger dageblieben, denn keiner wollte gehen. Diese Freizeit hat uns gezeigt, dass Frieden sehr wichtig für die Welt ist.

Ben (13), Alexander (13), Maurizio (14)